DE ǀ EN
×

40. Berliner Gesprächskreis zum EU-Beihilfenrecht

Am 13.12.2021 findet die 40. Veranstaltung des Berliner Gesprächskreises unter der Beteiligung von Christoph von Donat und Gabriele Quardt in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaft statt.

Themen dieser Veranstaltung sind u.a.:

  • Tour d‘ Horizon – aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen im EU-Beihilfenrecht
  • Wann müssen ernsthafte Zweifel der Kommission zur Eröffnung des förmlichen Prüfverfahrens führen – fehlt der Spruchpraxis der Unionsgerichte eine klare Linie?
  • Wie rechtssicher können beihilfebelastete Assets verkauft werden – Bewertung des beihilferechtlichen Nachhaftungsrisikos bei einem Verkauf aus der Insolvenz
  • Vorschlag der Kommission für eine neue Verordnung gegen Wettbewerbsverzerrungen im Binnenmarkt durch Subventionen aus Drittstaaten – wie könne die Instrumente in der Praxis funktionieren?

Weiter Informationen finden Sie unter www.berliner-gespraechskreis.de.