DE ǀ EN
  • Spezialisiert.
    Engagiert.
    Partnerschaftlich.

  • Vergaberecht

  • Erneuerbare Energien

  • EU-Recht

  • Bau- und Immobilienrecht

×

Spezialisiert

sind wir im Vergaberecht, im Recht der Erneuerbaren Energien, im Bau-und Immobilienrecht sowie im EU-Recht (hier insbesondere im Beihilfenrecht und dem europäischen Prozessrecht). Unsere Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte verfügen über langjährige Expertise in der Beratung der öffentlichen Hand sowie in- und ausländischer Unternehmen. Benötigen unsere Mandanten Spezialisten aus Rechtsgebieten, die wir nicht abdecken, ziehen wir nach Absprache auch externe Kompetenz hinzu.

Engagiert

arbeiten wir dafür, unseren Mandanten nicht nur eine rechtlich fundierte Beratung zu bieten, sondern die für sie interessen- und praxisgerechteste Lösung zu finden. Wir sind flexibel im Denken und effizient im Handeln.

Uns ist es wichtig, die Ziele des Projektes unserer Mandanten zu kennen und zu deren Erfolg beizutragen. Strategische Überlegungen sind dabei unerlässlich. Auf sich ändernde Anforderungen reagieren wir schnell und lösungsorientiert.

Partnerschaftlich

arbeiten nicht nur unsere Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte - auch in interdisziplinären Anwaltsteams – zusammen, wir verstehen so auch unser Verhältnis zu unseren Mandanten. Wir bieten unseren Mandanten eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit beständigen und kompetenten Ansprechpartnern. Dabei sind uns die individuellen Bedürfnisse unserer Mandanten wichtig. Wir unterstützen Sie so umfassend, wie Sie es wünschen! Sprechen Sie uns gerne an!

  • Die neue VOB/A 2019

    Das Forum Vergabe führt am 24.10.2019 eine Veranstaltung zur neuen VOB/A durch. Rechtsanwalt Malte Müller-Wrede wird zu den Neuerungen hinsichtlich der Wertung von Nebenangeboten, Wahlpositionen,...

    Weiterlesen

Veranstaltungen

  • Die neue VOB/A 2019

    Das Forum Vergabe führt am 24.10.2019 eine Veranstaltung zur neuen VOB/A durch. Rechtsanwalt Malte Müller-Wrede wird zu den Neuerungen hinsichtlich der Wertung von Nebenangeboten, Wahlpositionen,...

    Weiterlesen
  • Windrecht Update 2019

    5.-6.06.2019

    Das 10. Windrecht Update des Teams Erneuerbare Energien fand vom 5. bis 6. Juni 2019 im Schlosshotel Fleesensee statt.

    Weiterlesen
  • 14. Deutscher Vergaberechtstag

    Vom 6. bis 7. Juni 2019 fand der 14. Deutsche Vergaberechtstag in Berlin statt. Den Vorsitz hat u. a. Rechtsanwalt Malte Müller-Wrede geführt. Zudem war er als Referent mit einem Beitrag über die...

    Weiterlesen

Aktuelles

Vergaberecht im Fluss

Rechtsanwalt Frederic Delcuvé berichtet in der neuesten Ausgabe der Zeitschrift VergabeNavigator (3/2019) vom 2. Berliner VergabeKongress.

Mehr

Vergütung von Lösungsvorschlägen nach der HOAI?

Rechtsanwalt Frederic Delcuvé bespricht in seinem Beitrag auf competitionline eine neue Entscheidung der Vergabekammer Westfalen zu der...

Mehr

EuG bestätigt Kommissionsbeschluss zum Nürburgring

RA Christoph von Donat und RAin Gabriele Quardt haben den Verkaufsprozess erfolgreich beihilferechtlich begleitet.

Mehr

Kommentar zur KonzVgV (Hrsg. Müller-Wrede/Braun)

Der Kommentar zur Konzessionsvergabeverordnung (KonzVgV) ist als Werk der MWK-Reihe beim Bundesanzeiger Verlag erschienen und ab sofort im...

Mehr

20 Jahre Vergabekammern

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Vergabekammern des Bundes und der Länder trafen sich die Mitglieder der Kammern zu einer Fachtagung...

Mehr

Die nationale Industriestrategie 2030 und das Beihilfenrecht

RA von Donat kommentiert auf dem BeihilfenBlog die "Kür europäischer Champions" aus beihilferechtlicher Sicht. Mehr dazu hier:...

Mehr

Who's Who Legal: Germany 2019

Malte Müller-Wrede wird für seine herausragende Beratung von Auftraggebern und Bietern in Vergabeverfahren empfohlen:

Mehr

Beteiligung von MWP am EUROFORUM E-Book Vergaberecht 2019

Mit seinem Artikel „Ausschlussgrund der Interessenkollision bei Auftragsdurchführung“ beteiligt sich Herr Rechtsanwalt Malte Müller-Wrede am...

Mehr

Who`s Who Legal: Competition 2018

Rechtsanwältin Gabriele Quardt erneut als führende Expertin für das EU-Beihilfenrecht ("State Aid") benannt.

Mehr